HSV Alzey - HC Gonsenheim 2 :

H1 – Großer Kampf und große Leidenschaft werden am Ende leider nicht belohnt

H1 – Großer Kampf und große Leidenschaft werden am Ende leider nicht belohnt

Spielbericht 1te Herren – Samstag, den 03.02.2024
HSV Alzey – HC Gonsenheim II 28:30 (15:15 / 13:15)

Von Verletzungen arg gebeutelt und mit nur 2 gelernten Rückraum Halbspielern im Aufgebot galt es heute dem aktuellen Meister irgendwie Paroli zu bieten.
Dies gelang über weite Strecken auf Grund von hohem Engagement und großer Leidenschaft jedes Einzelnen auch!

Über die Zwischenstände von 7:3 (9.) und 12:12 (22.) ging es mit 15:15 in die Halbzeit.

Bis zum 18:18 (38.) blieb das Geschehen ausgeglichen;
Doch nach und nach machten die größeren Wechselmöglichkeiten der Gäste einen Unterschied. 21:26 (49.)

Die Mannschaft gab sich nicht auf, kämpfte couragiert bis zum Ende und konnte sogar nochmal den Spielstand verkürzen, leider reichte es nicht mehr zu mehr. 28:30

Nun hoffen wir auf die baldige Genesung unseres Spieler Lazaretts und wollen dann wieder neu angreifen!

Unser nächstes Spiel findet am Samstag, den 17.02.2024 um 19:50 Uhr daheim statt, dort spielen wir gegen die GW Büdesheim.
Wir würden uns über treue Fans und Zuschauer freuen!

Für unseren HSV spielten:
Tor: Kaiser und Schuhmacher
Feldspieler: Kern 7, Witzler 6, Kubisch 4/2, Stoll J 4, Ahr 3, Schnitzspan 3, Bruckmann 1/1, Junker, Nickel und Schornick